visit tracker on tumblr
Sponsern Sie pro homine


„pro homine“ braucht Ihre Unterstützung!

Um weiterhin erfolgreiche Arbeit für Menschen mit psychischen Problemen leisten zu können, braucht „pro homine“ finanzielle Mittel. Da wir als Verein von öffentlicher Hand derzeit noch keine Zuwendungen erhalten, sind wir vor allem auf die Unterstützung aus der Wirtschaft angewiesen.

So können Sie uns unterstützen:

Durch Ihre Mitgliedschaft:

Fördernde Mitgliedschaft Ihres Unternehmens: ab € 100 jährlich

Durch Ihre Patenschaft:

Wenn Sie direkt eine der begleiteten Selbsthilfegruppen für Menschen mit Depressionen und deren Angehörige unterstützen möchten, können Sie dies mit einer monatlichen, quartalsmäßigen, halbjährlichen oder jährlichen Patenschaft tun.

Patenschaft einer begleiteten Selbsthilfegruppe für die Dauer von:
1 Monat
€ 50
3 Monate
€ 150
6 Monate
€ 300
1 Jahr
€ 500

Eine übernommene Patenschaft wird auf unserer Homepage angeführt, sofern Sie als Pate/Patin damit einverstanden sind.

Durch Sponsoring oder Spenden:

Wir sind dankbar für jede finanzielle Zuwendung mit der Sie Menschen mit psychischen Problemen und deren Angehörige durch unsere Arbeit unterstützen. Legen Sie selbst die Höhe fest – auch einmalige Spenden helfen uns, unseren Dienst zu tun bzw. noch auszuweiten.

Als Förderer des Vereins "pro homine" sind Sie ein wertvoller Partner für unsere Arbeit. Sie zeigen damit soziales Engagement.

Als Mitglied/Förderer werden Sie zweimal jährlich über Aktivitäten des Vereins "pro homine" informiert.

Unsere Bankverbindung:

Volksbank Niederösterreich
IBAN:
BIC:
AT55 4715 0351 2076 0000
VBOEATWWNOM

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Mag. Ewald Kreuzer, Obmann
Tel.-Nr. 0664 / 23 11 570
Christian Pramhas, Finanzreferent
Tel.-Nr. 0676 / 91 61 851