visit tracker on tumblr
Archives for März 2011 | Ereignisse 2011

Reflexionstreffen

image
Die Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter der drei Selbsthilfegruppen treffen sich zweimal im Jahr, um über Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Anliegen zu besprechen.

Unter der Leitung von Mag. Ewald Kreuzer traf sich diese Gruppe zuletzt in Steyr. Neben dem Berichten, wie es in Linz, Wels und Steyr mit den monatlichen SHG-Treffen geht, wurden gemeinsame Aktivitäten des nächsten halben Jahres geplant und die neuesten Entwicklungen hinsichtlich der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins pro homine erörtert bzw. Feedback gegeben.

Das Treffen fand in den Räumen einer freikirchlichen Gemeinde statt, welche die Arbeit des überkonfessionellen Vereins schätzt und unterstützt. (FR)

pro homine bei Steyrer Sozialplattformtreffen

image
In der Stadt Steyr gibt es seit Jahrzehnten ein gut funktionierendes Netzwerk verschiedener sozialer Einrichtungen, Institutionen und Vereine, sowie von Initiativen und Einzelpersonen, die zum Allgemeinwohl beitragen wollen. Zweimal jährlich treffen sich Vertreterinnen und Vertreter in einer „Sozialplattform“, um neue Initiativen vorzustellen, sich kennenzulernen und noch besser untereinander zu vernetzen.

Beim letzten Treffen am 21.3.2011, an dem etwa 80 Personen teilnahmen, waren der Vereinsvorstand von pro homine bzw. die Mitarbeitenden mit drei Personen vertreten: Mag. Wolfgang Glaser, Mag. Ewald Kreuzer (beide Bildmitte) und der Fotograf auf der anderen Seite der Kamera, Franz Rathmair. Dieser vermerkt auch noch: „Als erstmaliger Teilnehmer staunte ich über die Breite der Angebote und Dienstleistungen im sozialen Bereich, die von der öffentlichen Hand wie auch von vielen privaten Institutionen mit viel Einsatz geleistet werden.“ (FR)

Teamwork an Homepage und PR-Maßnahmen

image
Einige Stunden feilte am 5. März eine Arbeitsgruppe des Vereins pro homine am Inhalt wie auch am neuen Design der Website. Es wurden zahlreiche Änderungen besprochen und die meisten an Ort und Stelle umgesetzt. Da der Computer dabei war und ein Internetzugang zur Verfügung stand, ließen sich die Änderung sofort auf den Server laden.

Im zweiten Teil des Arbeitstreffens coachte uns freundlicherweise Christian Obermüller (links hinten) bei der Erarbeitung von Präsentationsmaterialien des Vereins. Mit diesen wollen wir Interessenten auf ansprechende Art und Weise über unsere Arbeit informieren und sie als Sponsoren gewinnen. (FR)