visit tracker on tumblr
Freizeit | Ereignisse 2011

Freizeit

Nette Runde

image
Bereits vor einer Woche war als Freizeitaktivität der Steyrer Selbsthilfegruppe vereinbart, Minigolfspielen zu gehen. Als sich dann abzeichnete, dass gerade jener Tag zum Hitzerekordtag 2011 werden würde (es hatte dann tatsächlich 35“ oder 36° C!), verschoben wir kurzfristig das Golfen um eine Woche. Der neue Termin stellte sich als ein Nachmittag und Abend mit Traumwetter heraus.

Zwei Vierergruppen von SHG-Teilnehmenden und Freunden von pro homine spielten einen Durchgang über den Minigolfplatz am Resthof in Steyr, der allen sehr gefiel. Es war eine lustige Zeit, mit oftmals total überraschten Gesichtern, wenn der Ball unerwarteterweise beim ersten Schlag im Loch landete! Danach saßen wir im Gastgarten noch etwas beisammen und lernten uns beim lockeren Austausch besser kennen.

Eine Person, die das erste Mal bei einer pro homine Freizeitaktivität dabei war, meinte zum Schluss: „Es war ein sehr mutmachendes, schönes Beisammensein. Ich habe mich in dieser netten Runde wirklich wohlgefühlt.“ (Die achte Person stand hinter der Kamera – Franz Rathmair)

Beim Heurigen

image
Am Freitag, den 15. Juli, stand das nächste besondere Ereignis für pro homine Mitglieder und Freunde an: ein gemütliches Zusammensitzen beim Heurigen. Auch heuer trafen sich alle, die der Einladung gefolgt waren, in der Sepplhub, einem urigen Mostheurigen am Rande von Steyr. Schlussendlich waren es mehr als 20 Personen, die in der Stub’n die Jause genossen und miteinander in angeregte Gespräche vertieft waren.

Die musikalischen Beiträge von Rosa (Ziehharmonika), ihrem Mann (ebenfalls auf der steirischen Harmonika) sowie Johannes (Klarinette) verlockten viele zum Mitsingen. Spontan wurden Witze gerissen und miteinander gelacht. Darüber hinaus legten die Anwesenden etwas Geld zusammen für die Menschen im Horn von Afrika, die von einer akuten Hungersnot bedroht sind. Obmann Ewald Kreuzer wird die gesamte Spendensumme von 66 EUR an die Caritas-Afrikahilfe überweisen.

Es war eine „lustige Eicht“ – danke den Organisatoren des pro homine Vorstandes und allen Teilnehmenden! Bis zum nächsten Mal bei besonderen pro homine Anlässen – wie zum Beispiel die 15-Jahr-Feier der SHG Steyr am 10. Oktober!