visit tracker on tumblr
Archives for Juni 2014 | Ereignisse 2014

Ausflug zum Almsee

image
Der Vereinsausflug 2014, geplant und koordiniert von dem Leitungsteam der SHG Wels, Gina Obermüller und Andreas Lakits, führte in diesem Jahr zum wunderschönen Almsee. An die 30 Personen nahmen bei fast perfektem Wetter (Sonne, Wolken, angenehme Temperaturen und nur einmal ein kurzer Regenschauer) daran teil.

Die Gehfreudigeren wanderten vom Gasthaus Jagersimmerl den See entlang bis an das andere Ende und zurück. Eine andere Gruppe fuhr mit dem Auto bis zum Seehaus am Südende des Sees und entdeckte von dort aus die Natur. Alle genossen dann beim Jagersimmerl das Mittagessen. Den Abschluss bildete der Besuch des Wildparks Cumberland, wo wieder kürzere oder längere Routen durch das weite Gelände möglich waren.

Eine Teilnehmerin meinte bei der Heimfahrt: „Ihr habt mir heute eine so große Freude bereitet. So ein schönes Wochenende habe ich schon lange nicht mehr gehabt, danke dafür! Ich spüre richtig, wie mir das Wandern gut tut, ich tiefer durchatmen kann. Es hat mich auch dazu angeregt, wieder mehr hinaus in die Natur zu gehen.“

Weitere Fotos finden sich im Archiv.

pro homine mit dabei

image
Am 12.6.2014 wurde in Steyr am Stadtplatz der „Tag der Begegnung“ zwischen Behinderten und Nichtbehinderten veranstaltet. Unser Verein mit Schwerpunkt Selbsthilfegruppen für Menschen mit Depressionen und deren Angehörigen nahm ebenfalls daran teil.

Sinn dieses Tages sollten Gespräche, Kennenlernen, Enttabuisierung, Austausch zwischen Beeinträchtigten und Nichtbeeinträchtigten sein. An unserem Stand ergaben sich viele interessante Kontakte. Durch Verteilung unseres Flyers und Terminen für unsere Gruppentreffen konnten wir großes Interesse an der Thematik psychisch Beeinträchtigter erwecken. Auch die Möglichkeit eine Karte zu ziehen mit einem positiven Spruch und einem Gutschein für einen kostenlosen Besuch in der Steyrer Selbsthilfegruppe fand guten Anklang.

Unser Obmann, Mag. Ewald Kreuzer, sammelte für seine nächsten Vorträge Erfahrungen von Betroffenen, was ihnen persönlich geholfen hatte, wenn es Ihnen nicht so gut ging. Alles in allem ein gut gelungener Tag mit vielen anregenden Gesprächen. (Ilse Ahammer, Peer Beraterin i.A.)

PS: Ein vom RTV Steyr über diese Veranstaltung gedrehter Beitrag samt einem Interview mit pro homine-Obmann Ewald Kreuzer wurde im Steyrer Regional-Fernsehen ausgestrahlt und kann hier von dieser Website aus angesehen werden.