visit tracker on tumblr
Archives for Mai 2014 | Ereignisse 2014

Antidepressivum "Singen"

image
Dass Singen der Seele guttut, ist schon lange bekannt. Dennoch war es das erste Mal, dass die Steyrer Selbsthilfegruppe den Hauptteil eines Abends dem Singen widmete. Dabei wurden wir auf großartige und auch sehr persönliche Art und Weise von Annemarie Steinbach angeleitet. Die Kindergarten- und Tanzpädagogin verstand es, mit ihren Worten über ihr eigenes Erleben und mit den Liedern eine Brücke zu der Gruppe zu schlagen. Am Ende meinten einige Teilnehmer, wann denn ein weiterer Abend mit Gesang stattfinden könnte...

„Volltreffer!“, könnte über das Angebot dieses Abends geschlussfolgert werden.

Einladung zum Vereinsausflug

Die SHG Wels hat dieses Jahr die Verantwortung übernommen, den Vereinsausflug für alle Mitglieder und Freunde von pro homine, natürlich auch für die Teilnehmenden der SHG in Linz, Wels und Steyr, zu planen.

Am Samstag, den 14. Juni, ist es so weit!

Die Reise führt uns diesmal bei Schönwetter zum Almsee und bei Schlechtwetter nach Gmunden. Eine ausführliche Information für beide Programme findet sich hier:

Schönwetterprogramm

Schlechtwetterprogramm

Ausflug auf die Hohe Dirn

image
Die Steyrer SHG wollte einmal etwas höher hinauf und beschloss beim letzten Treffen, einen Ausflug auf die Hohe Dirn zu machen. Am 1. Mai trafen sich dann insgesamt 15 Personen beim letzten Parkplatz vor dem Schranken hinauf zur Schosserhütte. Gemeinsam wurde die letzte Strecke zu Fuß in Angriff genommen. Zwei ältere Teilnehmerinnen (eine davon 80) wurden mit dem Auto zur Schosserhütte hinaufgefahren, sie marschierten aber dann selbst hinüber zum 20 Minuten entfernten Gipfelkreuz. (Siehe Fotos)

Es war eine großartige Zeit, die Natur zu genießen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Den krönenden Abschluss bildete die Jause auf dem Hintsteiner Hof am Fuße der Hohen Dirn, wohin uns die Besitzerin – als langjährige Freundin des Vereins – eingeladen hatte.