Weihnachtsfeier von pro homine

flexible
13 Mitglieder kamen am 2. Dezember 2017 um 18 Uhr zur Weihnachtsfeides Vereins „pro homine“ ins Gasthaus Bauer in den Steyrer Wehrgraben. Es wurde gemeinsam gegessen, gesungen und gefeiert. Obmann Ewald Kreuzer ließ sich wieder ein sehr unterhaltsames Programm einfallen mit vielen humoristischen Einlagen und besinnlichen Gedanken und ließ das vergangene Jahr mit den Aktivitäten von „pro homine“ noch einmal Revue passieren.

Die Wirtin des Gasthauses Bauer, Regina Trauner, stellte liebevoll eine Weihnachts-Speisekarte zusammen und alle genossen die angebotenen, wohlschmeckenden Köstlichkeiten. Für alle, die kamen, bereitete Erni Pramhas wie jedes Jahr ein kleines Weihnachtsgeschenk vor, das vom Kassier Christian Pramhas überreicht wurde.

Als Ehrengast war Claudia Anzinger aus Brixlegg/Tirol eingeladen, die bei der Tombola von „pro homine am 10. Oktober im Dominikanerhaus den Hauptpreis von € 500,- gewann, den sie jedoch nicht behielt, sondern für „pro homine“ spendete.

Bericht und Fotos: Wolfgang Glaser

TeleportSocial