Neuer Steyrer Psychiater als Gast bei pro homine

SHG
Die Selbsthilfegruppe Steyr lud am 11. Juni 2018 den in Steyr neu ansässigen Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Dr. Matthias Dorn, zum Kennenlernen ein. Das Interesse daran war sehr groß!

Obmann Mag. Ewald Kreuzer, der diesen Gruppenabend leitete, begrüßte den Gast herzlich in unserer Mitte und stellte die seit mehr als 20 Jahren existierende Steyrer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen und deren Angehörige sowie den Verein pro homine vor. Anschließend lauschten die 19 Teilnehmer (!) gespannt den Ausführungen des in der Psychiatrischen Abteilung im LKH Steyr ausgebildeten Spezialisten.

Ordination ab August geöffnet

Dr. Dorn beantwortete alle Fragen sehr ausführlich, die von der Gruppe vorher gesammelt und durch spontane Wortmeldungen ergänzt wurden. Wichtig für viele war es zu erfahren, wie man rasch einen Termin in seiner ab August geöffneten Ordination mit Krankenkassenvertrag im Steyrer Stadtteil Ennsleite erhält. Dr. Dorn nahm viele pro homine Folder und Termin-Flyer unserer Selbsthilfegruppe mit, die er in seiner Ordination gerne auflegen und seinen Klienten empfehlen wird. Die SHG Steyr lernte den neuen Psychiater als sehr kompetenten, sympathischen und einfühlsamen Menschen kennen. Als Dank für sein Kommen erhielt unser Gast eine Flasche Rotwein.

Bericht: Ilse Ahammer & Ewald Kreuzer, Fotos: Ilse Ahammer

TeleportSocial