Sommerheuriger mit Ziehharmonika

Ziehharmonika1
Das Interesse war auch heuer groß: 18 Mitglieder und Freunde des Vereins pro homine gaben sich an einem heißen Sommerabend Ende Juli ein Stelldichein beim schon traditionellen Sommerheurigen. Wir trafen uns wie alle Jahre beim "Sepplhub", einer sehr gemütlichen Mostschänke im Steyrer Stadtteil Ennsleite. Alle waren gespannt auf die musikalische Premiere von Anni Ellinger-Siebenhandel, die zugesagt hatte, uns auf ihrer steirischen Ziehharmonika aufzuspielen. Und wir wurden nicht enttäuscht! Ihre dargebotenen "Stückln" waren sehr beschwingt und sorgten bei allen für gute Laune. So genossen wir bei wunderschönen Melodien die ausgezeichneten kulinarischen Köstlichkeiten des Mostheurigen.

Es gab viel zu erzählen …

Auch der Gesprächsstoff ging uns bei dieser sommerlichen Veranstaltung nicht aus. Vereinsobmann Ewald Kreuzer hielt einen kurzen Rückblick auf die im heurigen Jahr bereits stattgefundenen Ereignisse wie etwa die Solidaritätspreis-Verleihung im Linzer Landhaus oder der interessante Besuch der Steyrer Selbsthilfegruppe in einer Imkerei in St. Valentin. Er gab auch einen Ausblick auf kommende Aktivitäten im Herbst wie unseren Vereinsausflug im September zur OÖ. Landesgartenschau nach Aigen-Schlägl und verschiedene Vorträge zum Thema Depression im August und Oktober. Erst gegen 22 Uhr leerte sich langsam unser großer Tisch beim „Sepplhub“ und alle traten die Heimfahrt an.

Bericht: Ilse Ahammer (Fotos), Ewald Kreuzer

TeleportSocial