Herzlich willkommen!

image

Hier informieren wir Sie über die Angebote, Neuigkeiten und Anliegen unseres gemeinnützigen Vereins.

"pro homine" bedeutet: "für den Menschen".

Wir widmen unsere Arbeit in erster Linie den Menschen, die mit psychischen Erkrankungen leben, insbesondere mit Depressionen – und ihren Angehörigen.

Mag. Ewald Kreuzer
Gründer und Obmann

Termine

Montag, 15. November, 19.30 UhrVortrag DEPRESSION – WARUM GERADE JETZT? Referent: Mag. Ewald Kreuzer. Anschließend Präsentation des Buches „Neu aufblühen! Rat und Hilfe bei Depressionen“, Klosterfestsaal der Benediktinerinnen, Steinerkirchen an der Traun
Samstag, 4. Dezember, 18.00 Uhrpro homine Adventfeier, Gasthaus Bauer, Josefgasse 7, Steyr

Gruppen

Wir sind gerne für Sie da in unseren monatlichen
SELBSTHILFEGRUPPEN:

Aktuelle Neuigkeiten

Steyrer Freizeitgruppe aktiv unterwegs

Die von Martin Postlmayr ins Leben gerufene Freizeitgruppe unserer Steyrer pro homine Selbsthilfegruppe hat bereits zwei schöne Herbstwanderungen unternommen. Hier sein Weiter

Steyrer Selbsthilfegruppe trifft sich wieder ab 10. Mai

Gegen Depression und Einsamkeit Seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 nehmen psychische Belastungen und Erkrankungen zu. Zahlreiche Weiter

TIPS Vöcklabruck: „Psychische Erkrankungen kann man nicht sehen“

Ein Beitrag von Katharina Wurzer in der Online-Ausgabe der TIPS Vöcklabruck beginnt mit diesen Worten: <br> Seit Beginn der Weiter

Sie sind bei unseren Treffen herzlich willkommen!

Aus unserem Leitbild:

Mit unseren Aktivitäten wollen wir zu einer menschenwürdigen Gesellschaft beitragen.

Die Förderung der physischen, psychischen und sozialen Gesundheit ist uns ein großes Anliegen.

Wir bieten an verschiedenen Standorten in Oberösterreich (derzeit in Steyr, Linz, Wels, Vöcklabruck) Selbsthilfegruppen für Menschen mit Depressionen und deren Angehörige an.

Dazu gibt es seit Neuestem auch eine Gruppe, die sich online trifft.

Was Menschen über unser Angebot sagen

Frauen und Männer jeden Alters nehmen seit über 20 Jahren an den Angeboten des Vereins teil. Sie profitieren auf ihre ganz persönliche Art und Weise von Treffen, Begegnungen, Ausflügen oder persönlichem Austausch.

quote-left

Ich bin sehr positiv überrascht! Ich freue mich jedes Mal auf die hilfreichen Gruppentreffen und gehe sehr gestärkt wieder nach Hause.
(Rosemarie, 56)

quote-right
quote-left

Beim Vereinsausflug ist mir heute bewusst geworden, dass Zeit nicht vergeht, sondern Zeit entsteht, wenn man sie mit netten Menschen verbringt.

(Christian, 58)

quote-right
quote-left

Ein Netzwerk, auf das ich zurückgreifen kann! – Die Selbsthilfegruppe hat mir sehr geholfen und hilft mir noch immer.
(Ilse, 54)

quote-right